Wegweisend: Rudi Schöller und sein "Kompass"

Viele kennen ihn als Vormärz, den stummen Kammerdiener des Kaisers. Dass Rudi Schöller aber auch sehr viel zu sagen hat stellt er seit Jahren in seinen feinsinnigen Soloprogrammen unter Beweis. Mit kabarett.at hat er über seine neue Arbeit "Kompass" und mehr gesprochen.

» zum Interview...

"Bis morgen": BlöZinger über das Altern

Das famose Kabarettduo BlöZinger bringt am 14.10. im Kabarett Niedermair das neue Programm "Bis morgen" zur Premiere. Thema ist diesmal das Älterwerden und die damit verbundenen Träume, Sehnsüchte und Ängste. Mehr darüber erzählen Blöchl und Penzinger im Interview mit kabarett.at

» zum Interview...

"Kitsch": Berni Wagners zweiter Streich

Einer der spannendsten Künstler in der Riege der jungen Kabarettisten präsentiert sein zweites Soloprogramm. In "Kitsch" verspricht Berni Wagner nicht weniger als "die Wiederverzauberung der Gemeinschaft ab dem ersten Satz" (Pressetext). Rechtzeitig vor der Premiere hat sich der Mühlviertler für ein Interview mit kabarett.at Zeit genommen.

» zum Interview...

Omar Sarsam auf Solopfaden

"Diagnose: Arzt" lautet der Titel der neuen Arbeit von Omar Sarsam. Nach mehreren Jahren gemeinsam mit Marc Bernhuber sowie als Host des Ensemble-Projekts Sarsam & Freunde steht der gelernte Kinderchirurg nun erstmals als musikkabarettistischer Solist auf der Bühne. Wir haben mit ihm geplaudert.

» zum Interview...

2gewinnt im Schmusemodus

Das Satire-Duo 2gewinnt galt bisher in der jüngeren Wiener Kleinkunstszene als Vertreter der härteren Satire-Schule. Weder vor derben Geschmacklosigkeiten noch vor wüsten Publikumsbeleidigungen schreckte man zurück. Im neuen Programm "Schmusen" soll nun alles ganz anders werden...

» zum Interview...

RaDeschnig: Die Flucht ins Kinderzimmer

Birgit und Nicole Radeschnig legen ihr viertes gemeinsames Programm vor (Premiere: 28.01.2016). Darin geht es um die selbstgewählte Isolation einer Protagonistin, die sich immer weiter aus der Außenwelt zurückzieht. Mit kabarett.at hat das Geschwisterduo über "Zimmer Küche Kabinett" und mehr geplaudert.

» zum Interview...

Hauptmann und das Verschwinden der Lehrer

Markus Hauptmann, die kabarettistgewordene Volkschullehrerin, hat ein neues Programm geschrieben. "Ich weiß was du letztes Schuljahr getan hast" handelt vom mysteriösen Verschwinden der Lehrer in einer Schule, in der unerklärliche Dinge vorgehen. Bevor am 24.02. in der Kulisse die Premiere stattfindet, hat sich Hauptmann Zeit für ein Gespräch mit kabarett.at genommen.

» zum Interview...

Hosea Ratschiller: Stand Up auf hohem Niveau

Unlängst präsentierte Hosea Ratschiller im Kabarett Niedermair die Premiere seiner neuen Soloarbeit "Doppelleben". Darin beweist er eindrucksvoll, dass sich Stand Up und intelligente Gesellschaftskritik bestens vertragen. Im Gespräch mit kabarett.at äußert sich Ratschiller ausführlich zu seinen künstlerischen Projekten und legt nebenbei eine bestechende Analyse der aktuellen Befindlichkeit vor.

» zum Interview...

Severin Groebner: Der neue Adel heißt "Investor"

In seinem neuen Programm erzählt Severin Groebner eine erstaunliche Geschichte "Vom kleinen Mann, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf g'schissen hat". Ein groß angelegtes Kabarett-Märchen über Hochfinanz, Korruption und Freundschaft. Wir haben den Wiener Wahl-Deutschen zum Interview gebeten.

» zum Interview...

Flüsterzweieck: Auf der Suche nach dem besten Menschen

Wer ist der beste Mensch? Der beste von allen. Diese Frage stellen sich Flüsterzweieck in ihrem dritten abendfüllenden Programm, das am 13.11.2014 im Niedermair Österreich-Premiere feiert. Wir haben mit den Kabarettistinnen über "Menschenkür", ihre Arbeit für Radio und TV sowie einiges mehr geplaudert.

» zum Interview...

Gerafi und die Düsternis der Zukunft

Das junge Musikkabarett-Duo Gerafi präsentiert am 21.10. die Premiere seines neuen Programms mit dem kryptischen Titel "ZONGO [Liebe ist doch analog]". Darin zeichnen sie das düstere Bild einer absurd-technisierten Zukunft. Aber es geht auch um die Liebe in Zeiten der allumfassenden Digitalität. Wir haben uns mit Gerafi unterhalten.

» zum Interview...

Aktuelles

Kabarettgipfel auf ORFeins geht in zweite Runde

Mit rund 700.000 ZuseherInnen war der am vergangenen Freitag erstmals ausgestrahlte "Kabarettgipfel" ein großer Publikumserfolg. Am 17.02. gehen Maurer, Stipsits, Resetarits, Vitásek und Nuhr in die zweite Runde. Aus der jungen Generation ist diesmal das Duo RaDeschnig mit dabei.

» zum Artikel...
» alle Meldungen...
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20