Knecht Ruprechts Töchter

Dornrosen

Ein feinsinnlich humorvolles Programm für die Zeit vor Weihnachten.

"Ein Kindlein geboren, die Nerven verloren."
Die Weihnachtsgeschichte geht bei den Dornrosen erwartungsgemäß etwas anders über die Kabarettbühne, denn da werden aus Weihnachtsliedern sinnliche Songs. "Lasst und froh und munter sein, und uns in der Nacht erfreuen" oder "Maria durch ein Dornwald ging, die Hebamme erlöse sie" klingt es da bei den Dornrosen. Und "Du gehst mir auf den Keks" bekommt eine neue Bedeutung.

"Die schrägste Zeit."
Dass die Zeit vor Weihnachten aber nicht nur besinnlich und harmonisch verläuft, sondern mitunter sogar die schrägste Zeit im Jahr ist, in der die Menschen zu den eigenartigsten Dingen fähig sind, erzählen die Dornrosen mit gewohnt spitzer Zunge.

Ein Abend mit Engelschor, Himmelsgegeige und viel schelmischem Lachen!

Übrigens:
3 Schwestern - und 1 Bruder!
Heuer werden die Dornrosen bei Ihrem Weihnachtsprogramm von ihrem (ja, echten!) Bruder Dominik Schicho am Schlagzeug begleitet.

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12