Star-Quartett in der Burg

Ein "Quartett für einen Abend" spielen Josef Hader, Michael Niavarani, Thomas Stipsits und Manuel Rubey am 30. Oktober im Wiener Burgtheater. Der Reinerlös des Abends kommt "Licht ins Dunkel" zugute.

Selten aber doch ist auf der Bühne des altehrwürdigen Burgtheaters Platz für die Kleinkunst. Wenn das der Fall ist, handelt es sich zumeist um denkwürdige Abende. Auch diesmal darf man auf Großes hoffen wenn sich die Herren Niavarani, Hader, Stipsits und Rubey im Haus am Ring zu einem einmaligen Kabarettgipfel treffen.

Was genau bei diesem "Quartett für einen Abend" passieren wird, darüber weiß man noch sehr wenig. Die Presseauusendung gibt sich launig-kryptisch: Es sei unklar, was die vier vorhaben, Proben habe man keine angesetzt. Überhaupt wisse man nicht, ob sich die Protagonisten überhaupt untereinander abgesprochen haben oder ob es eine improvisierte Show werde. Tritt das Quartett gemeinsam auf oder will jeder für sich um die Gunst des Publikums buhlen? Wer wird den Conférencier geben und wer die Rampensau? Wird es gar zu Scharmützeln auf offener Bühne unter den vier Kabarett-Alphamännchen kommen? Oder gibt man sich einträchtig im Sinn des Benefizcharakters der Veranstaltung?

A propos Benefiz: Der Reinerlös des Abends geht an "Licht ins Dunkel" für den Verein "Purple Sheep". Der setzt sich für die Einhaltung der Rechte von Fremden in Österreich ein und betreibt das "Freunde schützen"-Haus in Wien-Meidling. Darin leben Familien mit Kindern, die eigentlich die Kriterien für ein humanitäres Bleiberecht erfüllen, aber dennoch eine Ausweisung erhalten haben. Kurz vor der Abschiebung stehend, erhalten sie von Purple Sheep rechtliche und soziale Betreuung.

"Quartett für einen Abend" mit Josef Hader, Michael Niavarani, Thomas Stipsits und Manuel Rubey. Am 30. Oktober 2012, 20:00 Uhr im Wiener Burgtheater. Tickets an den Kassen der Österreichischenm Bundestheater, telefonisch unter 01/5131513 und online bei www.burgtheater.at. Der Reinerlös des Abends geht an "Licht ins Dunkel".

Artikel vom 20.09.2012, 16:21 Uhr · rb
Kommentare...
Bitte melden Sie sich an um einen eigenen Kommentar zu posten!
Benutzername:

Passwort:

Benutzername und Passwort auf diesem Computer speichern.

Noch keine Kommentare vorhanden.
Schreiben Sie jetzt den ersten Beitrag zu diesem Artikel!
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22