Sommerkabarett: TV-Aufzeichnungen im Orpheum

Es ist bereits zur lieben Tradition geworden: Auch heuer zeichnet der ORF im Mai an vier Abenden aktuelles Top-Kabarett auf. Von 28. – 31. 5. geben sich im Wiener Orpheum Lukas Resetarits, Stermann & Grissemann, Heilbutt & Rosen sowie Alf Poier die Ehre. Auf das Publikum wartet beste österreichische Kleinkunst in einem Wiener Traditionshaus und die besondere Atmosphäre eines Live-Mitschnittes.

Dass Freunde der Kleinkunst in den ansonsten recht kabarettarmen Sommermonaten nicht ganz an der Humordürre verzweifeln, dafür sorgt seit Jahren der ORF mit seinem Format "Sommerkabarett". In der heißen Zeit des Jahres zeigt ORFeins einige der beliebtesten Programme der vergangenen Saison in (fast) voller Länge. Aufgezeichnet werden die Vorstellungen für die diesjährige Ausgabe von 28. bis 31. Mai einmal mehr im traditionsreichen Rahmen des Wiener Orpheums.

Den Anfang macht am Dienstag, den 28. Mai Grandseigneur Lukas Resetarits mit seinem Jubiläumsprogramm "Un Ruhe Stand". Zwar hat er kürzlich das gesetzliche Pensionsalter erreicht, jedoch denkt er gar nicht daran, sich ins Privatleben zurückzuziehen. Zu viele Missstände brennen Resetarits unter den Nägeln und machen ihn wütend. Wie immer bei ihm geht es um ein breites Spektrum an Themen aus Politik und Gesellschaft. Der Altmeister beschäftigt sich mit Fragen wie: Wovor schützt ein Rettungsschirm? Vor dem Regen oder vor dem Aufprall? Wer steigt auf die Schuldenbremse und wer wird ausgebremst? Können wir die schmelzenden Polkappen wieder einfrieren? Oder: Gilt die Unschuldsvermutung auch für Heuschrecken?

Am zweiten Tag (29. Mai) geben sich mit Stermann & Grissemann zwei der erfolgreichsten Entertainer der letzten Jahrzehnte die Ehre. "Guten Morgen!", heißt es im aktuellen Programm des Duos, das schlicht "Stermann" heißt. Warum? Dem Mythos nach hat Dirk Stermann das Werk im Alleingang verfasst und dabei vergessen, auch Textpassagen für seinen langjährigen Partner Christoph Grissemann einzubauen. Dass dieser das nicht auf sich sitzen lässt versteht sich von selbst. Außerdem klären der Duisburger des Jahres 2009 und der kleine Österreicher, warum es sich diese beiden Aushängeschilder des ORF als einzige Fernsehschaffende des Landes leisten können, freiwillig auf die Romy zu verzichten.

Einer der großen Überraschungserfolge der laufenden Saison steht am 30. Mai am Programm. Die Heilbutt & Rosen-Produktion "Flotter 4er" mit Helmuth Vavra, Theresia Haiger, Sigrid Spörk und Reinhard Nowak sorgt seit der Premiere im vergangenen Herbst reihenweise für ausverkaufte Häuser. Die Geschichte um zwei Paare, die ihre etwas eingeschlafenen Beziehungen auffrischen möchten, indem sie sich zu einem "Flotten 4er" verabreden, besticht durch ein wahres Feuerwerk an Pointen in typischer Heilbutt & Rosen-Manier: Eine rasante Achterbahnfahrt zwischen Peinlichkeiten, blanker Geilheit, Hemmungen und unterdrückten Sehnsüchten.

Am 31. Mai endet die Spielserie mit einem bizarren Höhepunkt: Brachial-Komiker Alf Poier zeigt sich in seiner aktuellen Arbeit "Backstage" von seiner intimen Seite und gewährt dem Publikum - wenn auch unwissentlich - einen Blick hinter die Kulissen. Gemeinsam mit Poier tauchen die Zuschauer in die Welt des Showbusiness ein, lassen Psychospiele über sich ergehen, atmen den Aktionismus und blicken sogar hinter die Kulissen des Lebens selbst. Am Ende der Show steht ein Finale, das niemand so schnell vergessen wird.

Die Aufzeichnungen für das ORF-Sommerkabarett finden vom 28. bis 31. Mai, jeweils um 20:00 Uhr im Wiener Orpheum statt: 28. 5.: Lukas Resetarits, "Un Ruhe Stand"; 29. 5.: Stermann & Grissemann, "Stermann"; 30. 5.: Heilbutt & Rosen, Sigrid Spörk, Reinhard Nowak, "Flotter 4er"; 31. 5.: Alf Poier, "Backstage". Tickets: www.oeticket.com

Artikel vom 30.04.2013, 15:45 Uhr · rb
Kommentare...
Bitte melden Sie sich an um einen eigenen Kommentar zu posten!
Benutzername:

Passwort:

Benutzername und Passwort auf diesem Computer speichern.

Noch keine Kommentare vorhanden.
Schreiben Sie jetzt den ersten Beitrag zu diesem Artikel!
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16